17.03.2019

Osnabrücks Ehrenamtssiegerin Meike Weitkamp erlebte tolles Danke-Schön-Wochenende

Autor / Quelle: Björn Richter Peter Müller

Die 5 Frauen und 32 Männer, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren, wurden im Sporthotel Fuchsbachtal zusammen mit ihren Partnern geehrt. Mit dabei die Osnabrücker DFB-Kreissiegerin Meike Weitkamp (TSV Osnabrück), die Siegerin des Osnabrücker Stadtkreises sowie Heinrich Bullerdiek (SF Schledehausen) vom Landkreis.

NFV-Präsident Günter Distelrath empfing die Preisträger mit einem herzlichen Dank: “Seit Jahren, teilweise seit Jahrzehnten, so der Präsident, leisten Sie im ehrenamtlichen Bereich Herausragendes. Neben familiären und beruflichen Pflichten übernehmen Sie gesellschaftliche Verantwortung und bilden das Rückgrat und die Lebensader unseres Fußballsports. Ohne die Unterstützung und das Verständnis der sogenannten “besseren Hälften” wäre das, was Sie leisten, gar nicht leistbar.”

Der Landes-Ehrenamtsbeauftragte, Hermann Wilkens aus Papenburg, hatte auch diesmal viele Highlights für die Dankeschön-Veranstaltung vorbereitet. Neben einen Besuch des torreichen Bundesligaspiels Hannover 96 gegen Bayer Leverkusen (2:3), Besichtigung der vor gut zwei Jahren eröffnete Akademie des Nachwuchsleistungszentrums von Hannover 96, Begrüßung durch 96-Präsident Martin Kind und Stadionchef Thorsten Meier, gab es auch ein Treffen mit der Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus und dem ehemaligen Profi Altin Lala, der ein klares Bekenntnis zum Ehrenamt gab. Einen interessanten Empfang von der Landtagsvizepräsidentin Petra Emmerich-Kopatsch im Niedersächsischen Landtag war ebenfalls Bestandteil eines erlebnisstarken Dankeschön-Wochenendes.

Viele schöne Eindrücke, etliche Bekanntschaften, ja Freundschaften und vor allem gute Austauschmöglichkeiten und viel Schwung mit neuen Ideen im Ehrenamt ergaben sich an den gemütlichen gemeinsamen Abend im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 07.04.2019