14.03.2019

Ratsgymnasium bildet neue Jungschiedsrichter aus

Autor / Quelle: Björn Richter Torsten Aderhold

Im Rahmen der Schiedsrichter-AG haben sich zwölf Teilnehmer der Herausforderung zur Ausbildung zum Fußballschiedsrichter gestellt. Seit Beginn des Schuljahres setzten sich die Schiedsrichteranwärter zunächst wöchentlich mit den theoretischen Grundlagen des Regelwerks auseinander.

In den Sitzungen wurden die Anwärter vom Kreisschiedsrichterlehrwart Jens Pleister, der zugleich Referendar am Ratsgymnasium ist, mit Videoschulungen und Praxisbeispielen auf die Tätigkeit als Schiedsrichter vorbereitet. Ein besonderes Highlight für die Schiedsrichteranwärter war ihr Einsatz beim schulinternen Ratscup, sodass sie während ihrer Ausbildung ihren ersten Praxiseinsatz verzeichnen konnten. Hier konnten sie ihr erworbenes Wissen zum ersten Mal austesten und den Umgang mit den Spielern einüben. Dieser Praxistest während der Ausbildung war auch für den Kreisschiedsrichterlehrwart neu und lohnenswert. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um die Praxisversuche gemeinsam innerhalb der Gruppe zu analysieren. Am 27.02. schlossen die Schiedsrichteranwärter erfolgreich ihre Prüfung beim Regionalprüfer Markus Büsing ab, sodass sie ab sofort als ausgebildete Schiedsrichter auf den Plätzen der Region im Osnabrücker Stadtkreis aktiv an der Pfeife zu sehen und zu hören sein werden.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 07.04.2019